STO banner UA gamepedia 20181008 500x80.jpg

Flotte

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die englische Startseite eines Flottensystem-Fenster im Spiel.

Eine Flotte in Star Trek Online ist eine Gruppe von bis zu 500 Spielern die sich zusammen geschlossen haben. Flotten haben eine Standard Kommandostruktur und Verwaltungstools. So wie es auch in anderen MMORPGs für Gilden zu vorzufinden ist, wie z.B. ein Rangsystem, eine Flottenbank, einen flottenspezifischen Chatkanal, einen Kalender, und - am wichtigsten- eine Flotten-Entwicklungssystem mit verschiedenen Flotteneinrichtungen. Flotten (bis zu 13 Flotten) können sich zu einer Armada zusammenschliessen um sich die Resourcen zu teilen und passive Boni zu verdienen.

Einer Flotte beitreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt für den Spieler keine direkt über die Benutzerobefläche verfügbare Schaltfläche, um einer Flotte beitreten zu können. Am besten aber gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Soziales (4. Schaltlfäche von Oben, Rechts neben der Minikarte)
    • Klicken Sie auf den Reiter "Flotte suchen"
      • Klicken Sie auf den Pfeil oberhalb der Flottenliste, weitere Suchoptionen zu definieren
        • Wählen Sie in der Auswahlliste "Sprache" - die Option Deutsch aus. (Machen Sie einen Haken in der ersten Spalte für Deutsch)
          • Wenn Sie möchten, können Sie alle anderen Sprachen ausschließen, indem Sie bei den anderen Sprachen einen Kreuz in der zweiten Spalte machen.
        • Leiten Sie die Suche ein, indem Sie auf "Suche" klicken.
    • Wählen Sie sich eine Flotte aus der Liste aus und klicken Sie auf "Details"
      • In dem dadurch geöffneten Dialog finden Sie die Liste der Mitglieder, die Online sind und die Erlaubnis haben, andere einzuladen.
        • Machen Sie einen Rechtsklick auf eines der Mitglieder in der Liste und klicken Sie auf "Privatnachricht". Schreiben Sie den Spieler an und fragen Sie diesen, wenn Sie das wünschen, ob er Sie in die Flotte einladen könnte.

Flotten-Entwicklungssystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Staffel Sechs: Ausnahmezustand wurde ein spezielles Entwicklungs-System für Flotten eingeführt. Es erlaubt der Flotte das Erstellen und Entwickeln verschiedener Flotteneinrichtungen:

Liste der Flotteneinrichtungen  Bearbeiten 
Bild Name (Hinzugefügt) Abteilungen Stufen Einkaufstyp Ort
Fleet Starbases.jpg Flottensternenbasis
(12. Juli 2012)
Militär
Technik
Wissenschaft
5 Schiffswaffen, Schiffsschilde
Deflektoren, Impulsantriebe
Bodenwaffen, Personenschutzschilde, Elite Träger Begleitung
Aldebaran Nur Föderation
& Archanis Nur Klingone Sektoren
Fleet Embassy interior.jpg Botschaft
(13. November 2012)
Rekrutierung
Diplomatie
3 Waffensignaturneutralisator und Verstärker
Romulanische Kit Rahmen und Module, Verbrauchsgüter, DOff Auftragsslots,
Romulanische Brückenoffiziere
Neu-Romulus
Fleet Dilithium Mine.jpg Dilithiummine
(20. Juni 2013)
Entwicklung
Handel
3 Flotte Warpkerne/Flotte Singularitätskerne
Erweiterte technische Rüstungs-Konsolen/Erweiterte technische RCS Konsolen
Bajoranischer Sektor
Fleet Spire.jpg Spire
(12. November 2013)
Forschung
Einsatz
3 Plasma-Integrierte Warpkerne/Thoron-Infussionierende Singularitätskerne Erweiterte taktische Schwachstellen Konsolen, Spire Trägerbegleitung
Spire Experimentelle und Prototypen Kit Rahmen und Module
Solanae-Dyson-Sphäre
Fleet Research Lab.jpg Forschungslabor
(16. Juli 2015)
Forschung
Entwicklung
3 Vielseitige Kit Rahmen und Berufsspezifische Module
Strategische Sekundäre Deflektoren, Partikel-fokussierende Wissenschaftliche Konsolen
Erweiterte Slots für Eigenschaften und F&E Projekte, Krenim BOffs und DOffs
Alsuran-Sektor
K-13.jpg K-13
(25. Oktober 2016)
Xenotechnologie
Nachrüstungstechnik
3 23. Jahrhundert Bodenwaffen, Raumwaffen
23. Jahrhundert BOffs, DOffs, Lehrbücher, Kit Module
Eigenschaften Erweiterungen
Xenotech technische Konsolen
Breen-Sektor


Um die Stufe der Einrichtung zu erhöhen muss man verschiedene Projekte mit ihren zugehörigen Abteilungen abschliessen. Damit alle Flottenmitglieder dies unterstützen können, benötigen diese Projekte Grössere Mengen an verschiedenen Ressourcen, meistens auch an Flottenmarken Flotten-Marken und veredeltem Dilithium Refined dilithium icon.png.

Flottenstufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn eine Flotte ihre Einrichtungen weiterentwickelt, verdient Sie "Flotten XP", wodurch die "Flottenstufe" ansteigt.

Das geht eine Stufe weiter für jede Stufe einer Flottenerweiterungen oder einer ihrer Abteilungen.

Als Beispiel, hat man die maximale Stufe der Sternenbasis, der Botschaft, der Dilithiummine, des Spire und des Forschunslabors (einschliesslich all ihrer dazugehörigen Abteilungen) erreicht, hat eine Flotte Stufe 56 erreicht. Die Flottenstufe ist ein rein kosmetischer Parameter, der ausschließlich auf die Reife und den Fortschritt einer Flotte hinweist.

Flottenarmadas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das englische Flottenarmada Menü

Seit der Staffel 10.5 können Flotten derselben Fraktion (z.B. Klingonisches Imperium oder Föderation) sich zusammenschließen zu einer "Flottenarmada". Armadas können aus bis zu 13 Flotten bestehen, angeordnet in einem hierarchischem System. Die höchststufigste Flotte wird "Alpha Flotte" genannt, welche bis zu 3 "Beta Flotten" einladen (und entfernen) kann, welche im Gegenzug jede bis zu 3 "Gamma Flotten" einladen (und entfernen) können.

Flotten in einer Armada (die immer nach ihrer Alpha-Flotte benannt werden) können die Mitgliederlisten jeder anderen Flotte einsehen, dazu beitragen dass Ressourcen jeder anderen Flottensystem-Erweiterung (Mitglieder Flotten können das Umschalten zwischen einzelnen Ressourcen verhindern), und erhält zwei passive Buffs:

  • Refined dilithium icon.png Dilithium Rabatt (jede 35 Armadastufe eine Erweiterung um 0.25% für Alpha, 0.5% für Beta, 1% für Gamma)
  • Experience Point icon.png Fähigkeitenpunkte Bonus (alle 35 Armadastufen eine Erweiterung um 1% für Alpha, 0.5% für Beta, 0.25% für Gamma)

Beachten Sie, dass die Stärke der Buffs (maximum 20% bei Armadastufe 700) wird für Alpha- und Gamma-Flotten im Gegensatz liegt, aber ausgeglichen für Beta-Flotten. Die Armadastufe ist eine Summe der Flottenstufe aller Mitgliederflotten. Das Maximum des Verfügbaren Bonus ist erhält man bei Armadastufe 700 (obwohl Armadas rechnerisch darüber hinaus reichen können 13 x 56 = 728 wenn Sie die maximale Anzahl der Flotten mit allen Einrichtungen auf Maximalen Level hat).

Andere Flottenspezifische Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fenster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jedes Mitglied einer Flotte kann das Flottenfenster nutzen, dieses beinhaltet verschiedene Informationen zu allen online und auch wenn benötigt Offline Mitgliedern (der gesamten Armada, wenn die Flotte Mitglied in einer ist). Flotteninformationen können auch heruntergeladen werden durch die Eingabe von "/ExportGuildMemberList Dateinamen.csv" (wobei man jeden Dateinamen verwenden kann, den man möchte), welche dann im Spielordner abgelegt wird. Die Tabelle beinhaltet folgende Daten: Charaktername, Account Handle, Stufe, Klasse, Flottenrang, Gesammte Unterstützung, Beitrittsdatum, Rangänderungsdatum, Letztes Aktives Datum, Status, Öffentliches Kommentar, Bearbeitungsdatum Öffentliches Kommentar, Offizierskommentar, Offizierskommentar Author, Letztes Bearbeitungsdatum Offizierskommentar.

Flotten Bank[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Banken in Star Trek Online

Die Flottenbank ist eine universelle Lager-Einrichtung in der Inventargegenstände und Credits abgelegt und entnommen werden können. Dies gilt für alle Mitglieder ihrer Flotte die über eine entsprechende Berechtigung verfügen. Flottenbanken sind universell; Gegenstände und Energy Credits die in der Flottenbank abgelegt werden, sind in allen Flottenbanken in der Galaxie verfügbar, unabhängig davon welche Flottenbank gerade besucht wird.

Flottenbanken sind ein Teil des normalen Bank-Terminals und können bis zu 8 Reiter an Lagerplätzen haben. Der erste Reiter wird automatisch füpr die Flotte verfügbar; weitere Reiter müßen für 1.233.000 Energy credit icon.png pro Reiter erworben werden. Die Maximale Menge an Energy Credits Energy credit icon.png die in der Flottenbank abgelegt werden können ist. 1.000.000.000 Energy credit icon.png.

Flotten-Logo und Uniform[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Star Trek Online können Flotten ihre eigenen spezifischen Logos und Uniformen erstellen. Dies kann in dem Uniform-Bereich des Flottenhauptfensters in Form einer Vorschau vorher angesehen werden und bearbeitet werden (wenn ein Mitglied die entsprechende Berechtigung hat). Mitglieder können dann einen Schneider besuchen und ihren "Flotten-Uniform"-Slot freischalten. Die Uniform wird dann als eine Vorlagen-Kleidungsoption auswählbar, wobei das Logo als ein Schulteremblem auf dem Charakter eines Mitgliedes und als ein Gemälde auf seinem oder ihrem Schiff angezeigt werden kann.

Flottenanforderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundlegende Anforderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt ein paar einfache Anforderungen um sich zu treffen um eine Flotte zu erstellen (vor-Staffel 6 update):

  • Man braucht 5 Spieler um eine Flotte zu erstellen.
  • Die 5 Spieler müßen in einem Team zusammen geschlossen sein.
  • Alle diese Teammitglieder müßen Gold-Mitglieder oder Silbermitglieder die weiteren Anforderungen erfüllt haben sein (siehe Unterhalb).
  • Besucht den Flottenbotschafter (für Föderations-Flotten, befindet sich der Flottenbotschafter auf dem Raumdock der Erde, unterhalb der Treppe, auf der rechten Seite von Admiral Quinns Büro, auf der Seite der "Operations" (gehen Sie rund um die Mauer wo der Wasserfall ist, wenn man aus dem Transporter raus kommt), und für Klingonische Flotten befindet sich der Flottenbotschaftter in Erste Stadt auf Qo'Nos, Links hinter dem Eingang der Barracken), um die Flotte zu erstellen.

Vorraussetzungen Ausnahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Reihe von Menschen haben in den Foren über die genaue Zusammensetzung der Teammitglieder, die für die Schaffung einer Flotte benötigt werden, geschrieben. Hier sind einige der Dinge, die Sie herausgefunden haben:

  • Der Flottengründer und die bildenden Mitglieder müssen nicht Goldmitglieder sein. Ein Silbermitglied , das auch eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt, eine Flottengründer oder einer der bildenden Spieler muss dies erfüllen: 20 Stunden Gesamtspielzeit, Konto hatte jemals ein Abonnement, das Konto trägt eine ZEN Balance und hat Konto ein C-Store einkauf getätigt.

Einschränkungen der Flottengröße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während ein Team von fünf benötigt wird um eine Flotte zu erstellen, kann man danach auf ein Mitglied runter gehen. Das maximale Limit an Mitgliedern liegt derzeit bei 500 Mitgliedern. Weitere Einladungen lösen die folgende Fehlermeldung aus "[Flotte] Fehler bei dem Beitritt der Flotte: <Fleet Name> hat die volle Kapazität erreicht. Sie müssen Mitglieder entfernen um neue hinzuzufügen."

Weitere Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige andere Hinweise zu der Erschaffung von Flotten:

  • Sie können rund um die 20-Stunden-Testzeit auf einem Konto zu bekommen, indem Sie genug Dilithium für den Handel für mindestens 1 Zen Zen small icon.png - Das wird Ihnen eine ZEN Balance geben ohne ZEN kaufen zu müssen.
  • Sobald ein Silbermitglied irgendwelche ZEN erhält (mit irgendwelchen Mitteln), müssen sie sich abmelden und wieder anmelden, um sich für die Schaffung einer Flotte zu qualifizieren.
  • Sobald die Flotte erstellt ist, können Sie unter die Anforderung von 5 Mitgliedern fallen.
  • Alle Spieler des Teams müssen auf derselben Karteninstanz wie der Teamleiter sein.

Sehen Sie sich auch an[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Flottenaktionen, eine Form von Gruppen-Instanzen, welche trotz ihres Namens, es nicht erforderlich machen, dass die Teilnehmer in einer Flotte vertreten sind.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]