Mirror of Discovery Banner.jpg

Inhalte der Bücher/Der Weg bis 2409 Buch 15

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weg bis 2409: Buch 15[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapitel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanzler J'mpok des klingonischen Hohen Rates stärkte seine Position, indem er die Verhandlungen mit Melani D'ian des Orion-Syndikats vorantrieb.

"Martok war an den Geheimnissen interessiert, die sie anzubieten hatte, aber er wusste, dass jede Vereinbarung mit dem Syndikat schwierig werden würde", sagte Tag Morkek, ein politischer Analyst für den Tellar Nachrichtendienst, der sich auf klingonische Angelegenheiten spezialisiert hatte. "Die smaragdgrüne Kaiserin ist aalglatt. Melanis Auffassung von "Wahrheit" kann sich jederzeit ändern.

Dennoch, das Haus von J'mpok ist schwach Er wird Unterstützung brauchen, wenn er an der Macht bleiben möchte."

Informanten der Föderation im Klingonischen Reich sagten, dass das Haus des J'mpok, das eines der kleinsten Häuser der Großen Häuser war, durch das Haus des Martok und dessen Verbündeten unter Druck gesetzt wurde. K'mpoks schneller Aufstieg zum Kanzleramt verbesserte die Aussichten des Hauses, aber es mangelte ihm an Ressourcen und Schiffen und seine Länder im Pheben-System waren arm.

"Die einzige Sache, die das Haus des Martok davon abhielt, offen den Krieg zu erklären, sei Drax", wurde von einer anonymen Quelle berichtet. "Wenn er sich erst einmal von seinen Wunden erhohlt hat, ist es nur eine Frage der Zeit."

Kapitel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapitel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapitel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapitel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapitel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]