Mirror of Discovery Banner.jpg

J'mpok

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Secret Command Codes icon.png
Unvollständige oder fehlende Übersetzung.
Dieser Artikel oder Abschnitt beinhaltet Text aus dem englischen Wiki und wurde noch nicht oder nur teilweise übersetzt. Es wurden keine weiteren Informationen angegeben. Bitte Hilf uns dabei, den Artikel in Star Trek Online Wiki  zu übersetzen, aktualisieren oder mehr Informationen hinzuzufügen .
KlingonJ'mpok
J'mpok.png
Milit. Rang:
Kanzler
Rasse:
Klingone
Beruf(e):
Missionsgeber
Missionskontakt

J'mpok von dem Haus von J'mpok ist ein Klingone Poltiker und Mitglied des Klingonischen Hohen Rats, wo 2393 zum Kanzler ernannt wird, nach dem er Martok unter fragwürdigen Umständen im rituellen Kampf tötete. Das Haus von Torg unterstützt ihn offen.

J'mpok befindet sich in der Großen Halle von Qo'noS in der Ersten Stadt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2388 führte J'mpok Hardliner im klingonischen Hohen Rat an, der glaubte, dass die Föderation und die Romulaner für die Zerstörung der klingonischen Flotte bezahlen sollten, die geschickt wurde, um Nero aufzuhalten.

Im Jahr 2391 versammelte J'mpok die zu seinem Haus treuen Schiffskapitäne zu einer Flotte, nachdem sich Kanzler Martok weigerte, J'mpok's Idee, die Föderation und die Romulaner zu bekämpfen, zu unterstützen. Die Flotte drang in das Zeta Pictoris System ein und kämpfte gegen eine romulanische Flotte, was zu einer Spaltung im Hohen Rat führte.

2392 forderten die klingonischen Hardliner des Hohen Rates unter der Führung von J'mpok eine Invasion des Gorn-Raums, und Martok weigerte sich, ihren Forderungen nachzukommen, und wies sie kontinuierlich zurück.

J'mpok on the stairs of the Council Chamber

Im Jahr 2393, als er sich in der Großen Halle traf, erschlug J'mpok Martok und übernahm die Kontrolle über das Imperium. Die Unterstützung für J'mpok's Agenda betraf politische Analysten der Föderation, die erwarteten, dass sich die Dinge bis 2395 zuspitzen würden.

Unter J'mpok's Führung drangen die Klingonen in den Gorn-Raum ein und brachten seine Bewohner unter das Banner des Imperiums. Als der Föderationsrat 2399 die Invasion des Gorn-Raums verurteilte, zog J'mpok das klingonische Reich aus den Khitomer-Abkommen zurück und begann einen neuen Krieg zwischen der Föderation und dem klingonischen Reich.

Beteiligte Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Admiral Jorel Quinn (left) and Chancellor J'mpok (right) agree on a cease-fire between the Federation and the Klingon Empire in 2410.
  • ALL “Oberflächsenspannung”: Nachdem eine gemeinsame Flotte von klingonischen, Föderations- und neuromulanischen Streitkräften einen Undine-Angriff auf Qo'noS verhindert hat, lädt J'mpok Vertreter der drei Fraktionen in die Große Halle ein. Als ein Iconianer auftaucht und mehrere Mitglieder des Hohen Rates tötet, einigt sich J'mpok auf einen Waffenstillstand zwischen dem Reich und der Föderation.
  • KDF “Feinde an all den gewohnten Orten”: KDF-Spieler nehmen Kontakt mit Kanzler J'mpok auf, nachdem sie eine Hirogen-Kommunikationsanlage im Trakia-System angezapft haben.
  • KDF “Unbehagliche Verbündete”: J'mpok kontaktiert KDF-Spieler, um sie über Selas Flucht aus der Haft der Republik zu informieren. Als der Spieler ihn informiert, dass er sie gefunden hat, weist er ihn an, dem Angebot von Sela zu folgen, um mehr Informationen über die Iconianer zu enthüllen.
  • ALL “Die Temporale Front”: J'mpok nimmt am Alliance Summit on New Romulus teil, wo er von einem Na'kuhl-Agenten vergiftet wird.
  • ALL “Sturmwolken ziehen auf”: Zusammen mit anderen Führern reist J'mpok zum Deep Space 9, um an einem Allianz-Gipfel über die Hur'q-Bedrohung teilzunehmen. Hier drückt er die Weigerung des Imperiums aus, das Dominion bei einem Kampf gegen die Hur'q zu unterstützen.
  • ALL “Nach Hause”: Der Spieler spricht mit J'mpok auf DS9 nach dem letzten Kampf gegen die Hur'q. Er beschwert sich, dass Martok nach den Ereignissen der Mission noch stolzer werden wird, ist aber dankbar in dem Wissen, dass Martok keine politischen Ambitionen hat, die die Kanzlerschaft von J'mpok gefährden würden.

Bisher beteiligte Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gibt Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klingonische Barden erzählen..[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bei Barde B'Alea in Erste Stadt (Qo'noS) können Klingonen-Spieler eine kurze Information zu Kanzler J'mpok lesen.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • J'mpok erhielt am 11. Dezember 2013 Sprecher für einige seiner Zeilen.
  • Jeder Hinweis darauf, dass sich Kanzler J'mpok an Bord der I.K.S. Kal'Ruq während ihrer möglichen Zerstörung in "Den Gorn-Vormarsch aufhalten"befindet, wurde aus Gründen der Kontinuität entfernt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

a · d · b
Klingonisches Reich
Faction KDF.png
Details Klingonisches ReichKlingonen • Gorn • Orioner • Nausikaaner • Letheaner • Ferasaner • Großes HausQo'noSKlingonenakademie • Rura Penthe • Boreth • Ganalda Station
Bodentruppen Kriegstarg • Bekk • Krieger • Offizier • Munitionsoffizier • Targ-Züchter • Schwertmeister • Dahar Meister
Raumschiffe To'Duj Jäger • Bird-of-Prey (Original Zeitlinie) • Bird-of-Prey (Kelvin Zeitlinie) • Raptor Eskorte • Klingonischer Schlachtkreuzer • Negh'Var Kriegsschiff • Vo'Quv Dreadnought • Bortasqu' Dreadnought Schlachtkreuzer
NPCs B'vat • Galera • J'mpok • Jurlek • K'Gan • K'men • K'Valk • Kagran • Kahless • Koren • Nin'Yan • Alexander Rozhenko • Sirella • Temek • Torg • Worf
NPC Raumschiffe I.K.S. Batlh • I.K.S. Bortasqu' • I.K.S. Chot • I.K.S. Kal'Ruq • I.K.S. Kang • I.K.V. Quv • I.K.S. Seg'pa • I.K.S. Targ • I.K.S. Worvig