Mirror of Discovery Banner.jpg

Kampfzone

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicht zu verwechseln mit "Kriegsgebiet", einer Geschichte - Episdoe für klingonische Spieler.

Kampfzonen sind fortlaufende "PvEvP" -Zonen, die für Spieler aller Fraktionen und Stufen zugänglich sind. Es gibt eine Bodenkampfkarte und eine Weltraumkampfkarte, die von jeweils zwei verschiedenen Sternensystemen aus zugänglich sind. Das Kampfzonenspiel wird ab Stufe 5 verfügbar, und der Zugriff wird nach Stufe 10 durch zehn Stufenschritte unterteilt.

In Kriegszonen trittst du als Teil eines Teams an, um Ressourcen zu sichern, bevor das gegnerische Team sie beanspruchen kann. Sie erlauben offenes PvP zwischen der Sternenflotte und dem klingonischen Reich, einschließlich ihrer jeweiligen Verbündeten, während beide auch gegen die Borg kämpfen. Das Abschließen von Kampfzonen und zugehörigen Missionen belohnt normalerweise Dilithium Dilithium Ore icon.png und Flottenmarken Flotten-Marken.

Boden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bodenkampf-Zone
Zugriffspunkte

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Assimilierung
    • Wissenschaftler hochbeamen (0/3)
    • Laden Sie den Borgvirus hoch (0/4)

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Bodenkampfzone müssen Sie 3-5 Wissenschaftsoffiziere vor den Borg retten. Danach müssen Sie in die Mitte der Karte gehen und einen Virus in 4 Borg-Knoten hochladen. Während dieser Zeit besteht die Gefahr, dass Sie von feindlichen Spielern angegriffen werden, die ebenfalls versuchen, diese Mission zu erfüllen. Aber die Mission ist das Risiko wert. Der erste Platz erhält eine zufällige sehr seltene Bodenwaffe, einen Schild, eine Rüstung oder eine Ausrüstung. Der zweite Platz erhält eine Blaue und der dritte Platz eine Grüne. Diese Karte ist aufgrund ihrer hohen Rentabilität immer beliebter geworden.

Es ist ein großartiger Ort, um PvP zu üben, ohne sich für ein Match anstellen zu müssen. Es ist oft eine andere Person in der Zone, so dass Sie für die lila konkurrieren müssen.

NPC Feinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweise zur Bodenkampfzone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Um die Bodenkampfzone zu verlassen müssen sie Rechts auf die Schaltfläche "Verlassen Sie den Ressourcenkampf" kliclen.
  • Sie kämpfen gegen Borg-Drohnen, also achten Sie darauf das Sie einen [Frequenzremodulator] als Gerät bei Ihnen und ihren Brückenoffizieren ausgerüstet haben.

Weltraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Weltraumkampfzone
Zugriffspunkte

Kampfzone - Verschlüsselungsfehler Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Scanne Borg-Verschlüssekungsknoten (0/8)
  • Zerstöre Borg-Reperaturzentren (0/4)

NPC Feinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte von dem Ker'rat-System.

In der gesamten Zone sind mehr als acht Verschlüsselungsknoten verstreut. Sie müssen innerhalb von 5 km angeflogen werden, um zu scannen. Diese Aktion kann (wie die meisten Scans) nicht ausgeführt werden, während geschossen oder beschossen wird. Wenn Sie mit vollem Impuls durch die Zone rasen, können Sie unbewachte Knoten finden und scannen. Es ist auch möglich einzuscannen und zu scannen, während andere Raumschiffe Aggro von irgendetwas in der Nähe sammeln. In dieser Phase der Mission greifen nur Sonden und Kugeln an. Würfel und taktische Würfel werden als Verbündete registriert, und Reparatur-Hulks werden überhaupt nicht als Ziele registriert, obwohl Sie sie mit den Augen erkennen können.

Sobald acht Knoten gescannt wurden, kündigt ein Popup Ihres Taktischen Offiziers die nächste Phase des Kampfes an. Reparatur-Hulks werden zum Ziel und Kuben und taktische Kuben werden feindlich. Schlimmer noch, die größere Mehrheit der Hulks wird innerhalb von 10 km um eine Art Kubus erschaffen. Je mehr Waffen dein Schiff (und die deiner Verbündeten) im einsetzen kann hat, desto einfacher ist es, einen Kubus zu zerstören. Nach Lt Cmdr können zwei Schiffe alleine eins machen. Taktische Kuben benötigen normalerweise mindestens drei, da sie ungefähr viermal mehr Trefferpunkte als ein Standard-Kubus haben und nahezu jedes Schiff mit einer tödlichen Kombination aus Traktorstrahl, Borg-Schild neutralisieren und Torpedo: Streuen. Wenn jemand versehentlich Aggro einsammelt, ist es nicht unhöflich, zu fliehen und sie ihrem Schicksal zu überlassen. Hulks selbst haben keine Waffen oder Schilde.

Sobald die Mission abgeschlossen ist, beginnt der vierminütige Abkühlungs-Timer, die Punkte werden summiert und den fünf besten Spielern mit mehr als einem Punkt wird eine Bonusbelohnung zugewiesen. Aus diesem Grund kann das "Stehlen" eines Verschlüsselungsknotens von einem Verbündeten Wut auslösen, aber für gute oder schlechte Zwecke werden während der Mission keine Punkte aufgelistet, und er wird wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, festzustellen, ob Sie tatsächlich einen Preis "gestohlen" haben -gewinnende Platzierung von ihm.


Schließlich sollten sich die Spieler bewusst sein, dass dies keine PvE-Zone ist. Es ist eine PvPvE-Zone. Klingonische und Romulanische Republik Spieler können die Zone nach Belieben betreten und haben das gesamte Spektrum der Feindseligkeiten zur Verfügung. Klingonische Spieler haben tatsächlich ihre eigenen Missionsziele, aber die meisten bevorzugen es, hier die täglichen Tötungsquoten zu erfüllen und verwundbare oder abgelenkte Föderationsschiffe anzugreifen. Dies ist bei weitem das größte Hindernis für eine effiziente Dilithiumzucht. Allerdings sind die Klingonen hier fast immer zahlenmäßig unterlegen, und die Spieler der Föderation können sie am einfachsten neutralisieren, indem sie einfach zusammenhalten. Föderationsspieler müssen sich auch vor Gruppen von Schiffen der KVS (und der KVS-ausgerichteten romulanischen Republik) hüten, die Tarnungsgerät benutzen, um sich in eine effektive Hinterhaltsposition zu schleichen. Jedes Föd-Schiff, das von der Hauptgruppe getrennt wird, kann leicht von KVS- oder romulanischen Schiffen überfallen werden.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Secret Command Codes icon.png
Unvollständige oder fehlende Übersetzung.
Dieser Artikel oder Abschnitt beinhaltet Text aus dem englischen Wiki und wurde noch nicht oder nur teilweise übersetzt. Es wurden keine weiteren Informationen angegeben. Bitte Hilf uns dabei, den Artikel in Star Trek Online Wiki  zu übersetzen, aktualisieren oder mehr Informationen hinzuzufügen .
  • Ker'rat/N'Vak was one of the game's most known and played dilithium farms, due to the fact that the mission in this system could be completed repeatedly without a cooldown. The mission grants 1440 Dilithium Ore icon.png each time they turn in the mission along with a fixed number of expertise Expertise icon.png and skillpoints Experience Point icon.png. As of June 23rd, 2013 the mission is now a randomly occurring daily that is randomly cycled between other PvP and Warzone missions. The mission has at least a 20 hour cooldown as of the Legacy of Romulus expansion.
  • This system also serves as a kill and death farm for the Klingon Empire faction because this is also a PvP zone in which players may engage forces from the opposite faction. This allows KDF players to complete their daily PvP quests easily along with the standard mission of this zone.
  • There is a known bug in which a player flies their ship to the Federation spawn area (opposite to where everyone starts the map in the beginning), and logs out and log back in again as the same character, they will be able to attack ships on their same faction as well as ships on the opposite faction. Meanwhile the opposite faction registers as allies and cannot attack you. This will fix itself if a player changes instances or leaves the map.
  • Like its sister ground zone Otha System, is it not uncommon to see players simply 'farming' the mission for loot. Space items tend to fetch a good price either by selling to a vendor or in some cases to resell on the Exchange at a much higher cost if the loot item in question is popular and has a high player base value. This makes this Zone very profitable for especially newer players. For this reason players may just warp in and shoot Borg NPCs until their Inventories are full and warp out, even if they don't necessarily have an active War Zone mission in progress.


Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Nur KVS-Spieler) Kurzer Tripp in der Bodenkampfzone im Qay’ghun-System.


Abenteuer- und Kampfzonen in Star Trek Online
Stufe Typ Name Ruffraktion Veröffentlicht
5
QueueGround.png
Q's Winterwunderland (Winter Ereignis) (Ereignisfenster) Staffel Fünf: Zu den Waffen
10
QueueGround.png
Lohlunat-Festival (Sommer Ereignis) (Ereignisfenster) Legacy of Romulus
20
QueueGround.png
Nimbus III Dilithium Ore icon.png Keine spezifische Fraktion Legacy of Romulus
50
QueueGround.png
Borg-Invasion auf Defera Omega-Marken Omega-Einsatzteam Staffel Fünf: Zu den Waffen
50
QueueGround.png
Tholianischer Einfall Nukara Marken Nukara-Einsatztruppe Staffel Sechs: Ausnahmezustand
50
QueueGround.png
Neu-Romulus Romulaner Marken Neu-Romulus Staffel Sieben: Neu Romulus
50
QueueSpace.png
Solanae-Dyson-Sphäre (inkl. Voth Kampfzone) Dysonmarken Dyson-Oberkommando Staffel Acht: Die Sphäre
50
QueueSpace.png
Undinen Kampfzone Undine-Marken Verteidigungskommando 8472 Staffel Neun: Ein neues Abkommen
51
QueueGround.png
Kobali Prime "Kobali-Abenteuerzone" Deltamarke Delta-Allianz Delta Rising
60
QueueSpace.png
Badlands Kampfzone Terranermarken Terranische Sondereinheit Staffel Elf: New Dawn
60
QueueSpace.png
Tzenkethi Kampfzone Lukari Marken Lukari-Restaurationsinitiative Staffel Zwölf: Reckoning
65
QueueSpace.png
Gamma-Quadrant Kampfzone Gamma Mark icon.png Gamma-Verteidigungsinitiative Victory is Life