Mirror of Discovery Banner.jpg

Kristallwesen

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MonsterKristallwesen
Crystalline Entity remastered.png
NPC-Rang:
Critter Rank 5 icon.png
Ort(e):
Teneebia-Sektor
Rasse:
Kosmosane
Für die Missionsbeschreibung der Flottenaktion, siehe: “Kristalline Katastrophe”.

Das Kristallwesen ist ein massives raumgeborenes kosmisches Wesen das im Teneebia-Sektor gefunden werden kann. Es kann mit Warpgeschwindigkeit reisen und sichert sich selbst durch den verbrauch von organischem Material die es bei seinem Materie-Konversationsstrahl verwendet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Einzigartig - Materie-Konversations-Strahl (Antiproton Schaden)
  • Einzigartig - Energiefreilassung: Periodisch springt das Wesen von seinen Standardangriffen zur Absorptionsphase. Während dieser Phase, wird aller eingehender Schaden auf ein unerhelbliches Level reduziert. Wenn diese Phase endet (nach durchschnittlich 30 Sekunden), wird das Wesen einige absorbierte Energie in einer Antiprotonen-Schockwelle in einem 10km Radius ausstoßen. Der Schaden richtet sich nach der Menge der Energie, die es in der Lage war zu absorbieren.
  • Einzigartig - Stellt Große Kristalline Fragmente her, welche den Spieler anvisieren und explodieren ("zerschmettern") wenn sie sich innerhalb von 1km befinden, führen Sie einen große Menge an Kinetischer Schaden an allen Objekten des Bereichs des Effekts durch.
  • Einzigartig - spawnt kleine kristalline Fragmente welche dem Wesen hauptsächlich einen Schadensbuff gewähren (siehe "Re-Kristallisierung Schadensbuff " weiter unten) aber auch Splitter für Area of Effect Schaden. Obwohl sie keine Spieler treffen, zersplittern offensichtlich kleine Fragmente wenn sie durch Waffen oder Fertigkeiten zerstört werden. Der Schaden der durch kleine Fragmente verursacht wird, ist Physischer Schaden an allen Objekten in einem kleinem Radius. Physischer Schaden richtet sich direkt gegen die Hülle (Schilde geben keinen Schutz) und die Menge, die verursacht wird, ist ungefähr gleich den ursprünglichen Gesamt-Hüllenpunkten der kleinen Fragmente.

Hüllenstärke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stufe Kristallwesen Große

Kristallwesen Fragmente

Kleine

Kristallwesen Fragmente

50 2,481,069 49,621 2,977

Widerstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wesen verfügt über einen "sehr hohen" Widerstand zu allen Formen von Energieschaden. Es ist etwas weniger widerstandsfähig gegen kinetischen Schaden -- mit nur "hoher" Widerstand zu diesem. Seine Fragmente haben keinen Schadenswiderstand.

Heilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kristallwesen hat eine hohe angeborene Heilungsrate.

Immunität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weder das Kristallwesen noch seine Fragmente, die spawnen, haben irgendwelche Schilde, Subsysteme, oder Energielevel. Als Folge davon sind das Kristallwesen und seine Fragmente völlig immun gegen die normalen Effekte von Enterkommandos, Viraler Matrix, Geladenen Partikelstoß, Tachyonstrahl, Tykenspalt und Gezielter Energiemodulation. (Jedoch siehe unten für die besondere Verwendung einiger dieser Fertigkeiten, um dem rekristallisierenden Buff dieses Wesens zu entgegen zu treten.) Phaser, Tetryon und Polaronenergiewaffen verursachen ihren normalen DPS in dieser Mission aber ihre Procs haben keinen Effekt. Ebenso verursachen Transphasen-Projektile ihren normalen DPS, aber ihre Schilddurchdringungsfähigkeiten sind gegen das Wesen und seine Fragmente nutzlos.

Zielsensoren, Sensoren täuschen und andere gleichartige Effekte, haben keine Auswirkung auf das Wesen, aber "verwirren" große Fragmente.

Re-Kristallisierung Schadensbuff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn ein großes kristallines Fragment an einem Spieler zerbricht, spawnt es in drei kleinen kristallinen Fragmenten. Die kleinen Fragmente kehren dann zum Kristallwesen zurück, wo sie sich an die Oberfläche anheften und re-kristallisieren. Diese Re-Kristallisierung verleiht dem Wesen eienen stapelbaren Schadens-Buff. Ein paar Fertigkeiten die typischerweise zum Abziehen von Schild- und Subsystemenergie verwendet werden, haben sich bewährt, die neu geformten Kristalle an der Oberfläche des Wesens zu brechen. Die folgenden Fertigkeiten werden regelmäßig mehrere re-kristallisierte Ladungen aus dem Wesen entfernen:

Taktischer Rat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine große Anzahl Anleitungen wie man diese Mission abschließt, wird in den Dialogfenstern mit Admiral Grigori Yanishev zu Missionsbeginn ausgegeben. Die Dialog-Anleitungen werden unter der Missionsbeschreibung für die Mision “Kristalline Katastrophe” aufgeführt.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Kristallwesen erhielt mit der Veröffentlichung des Patches vom 11. April 2013, eine gründliche Überarbeitung, die den Abschluss dieser Mission leichter machte. Für eine Beschreibung dieser "berüchtigten" Originalmission (und seiner horrenden Schwierigkeit) siehe Kristalline Katastrophe/Walkthrough - Originalmission .
  • Ein Kristallwesen erschien in den Star Trek: Das nächste Jahrhundert Episoden "Das Duplikat" und "Das Recht auf Leben".
  • Es ist unklar warum die Tholianische Versammlung beabsichtigt das Wesen zu schützen. Während der Schlacht mit der Byzantium, meinte der Tholianer Commander: "Ihre Anwesenheit stört unsere Effizienz. Sie werden entfernt werden und der/die/das (UNÜBERSETZBAR) wird feiern." Dies könnte darauf hindeuten, dass sie das Wesen als eine Art Gottheit ansehen. Es gibt auch eine Reihe biologischer Eigenschaften, die von dem Wesen und den Tholianern geteilt werden.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlage:Wildlife