Mirror of Discovery Banner.jpg

Nimbus-System

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
OrionNimbus-System

Nimbus System.png

Sektor:
Hobus-Sektor
Quadrant:
Beta-Quadrant

Nimbus Sector Map.png

Das Nimbus-System ist ein System das sich in dem Hobus-Sektor des Beta-Quadranten befindet.

Secret Command Codes icon.png
Unvollständige oder fehlende Übersetzung.
Dieser Artikel oder Abschnitt beinhaltet Text aus dem englischen Wiki und wurde noch nicht oder nur teilweise übersetzt.
Die Systembeschreibung ist noch auf Englisch..
Bitte Hilf uns dabei, den Artikel in Star Trek Online Wiki  zu übersetzen, aktualisieren oder mehr Informationen hinzuzufügen .

Systembeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Named the "Planet of Galactic Peace" in 2267 after the Federation-Klingon War, Nimbus III was supposed to be the model for a new age of peace and mutual cooperation. It was instead an inhospitable rock that was soon controlled by gangs and beset by violence. After the Vulcan Sybok briefly occupied the capital of Paradise City in 2287, the Romulans, Klingons and Federation all pledged funds and assistance to help the planet.

The cleanup effort was a failure, and the population rebelled constantly against anyone they saw as "authority." The last Starfleet officers were evacuated in 2318. Since then, the planet has been a haven for criminal operations and unchecked violence.

Beteiligte Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


a · d · b
Orion-Syndikat
Faction Orion.png
Details Orion-SyndikatOrionerTer'jas Mor • Nimbus III • Lilitu-System
Bodentruppen Thug • Söldner des Syndikats • Vixen • Brute • Vollstrecker • Matron
Raumschiffe Interceptor • Orion-Korvette • Corsair-Flugdeckträger • Brigand-Kreuzer • Marauder Schlachtschiff • Sklavenhalter-Schlachtschiff • Warbarge Dreadnought
NPCs Melani D'ian • Hassan der Unsterbliche • Onna • Thira • Thiral • Veddu
NPC Raumschiffe Coldstar • Dremken • Kolari • Manara • Selenn • Ureon • Geschwächtes Schlachtschiff