Sektorenraum

Aus Star Trek Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warpreisen zwischen Sternensystemen findet im Sektorenraum statt.
Die Option "Astrometrie" zeigt orbitale Bahnen und ein galaktisches Ebenengitter.

Sektorenraum ist eine Übersichtskarte die alle zugänglichen Sektoren innerhalb eines Quadrant der Galaxie Milchstrasse. Die Reise über Sektorraum wird mit dem Raumschiff auf mit Warp durchgeführt. Das gewünschte Ziel kann entweder erreicht werden, indem man es aus einer Liste im Kartenmenü auswählt, indem man es auf der Übersichtskarte anklickt oder manuell dort hin fliegt.

Quadranten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gamma-QuadrantDelta-Quadrant
Alpha-QuadrantBeta-Quadrant
Quadranten der
Milchstraße (anklickbar)

Die Milchstraße wird in vier "Quadranten" von gleicher Größe unterteilt;

Die Grenzlinien verlaufen in einem Winkel von 90 Grad durch den galaktischen Kern, und die Grenze zwischen den Alpha- und Beta-Quadranten verläuft zufällig durch das Sol-System. Aufgrund ihrer Nähe sind die spielbaren Zonen der Alpha- und Beta-Quadranten für jeden Spieler direkt verbunden und durchquert.

Der Delta-Quadrant ist nur über das Iconianer Gateway im Jouret-System (Beta-Quadrant) und der Gamma-Quadrant über das Bajoranische Wurmloch (Alpha-Quadrant) zugänglich. Die Mission “Quarks Glückliche Sieben” schaltet ein weiteres iconianisches Portal im Gamma-Quadranten frei und ermöglicht den direkten Weg vom Gamma-Quadranten zum Beta- oder Delta-Quadranten und umgekehrt.

Karte von allen Sektorenraum zurzeit von Victory is Life

Inhalte im Sektorenraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Sektoren und Systeme
Eine Tiefenraum-Erscheinung im Sektorenraum

Die Hauptaufgabe des Sektorraums besteht darin, auf Sternensysteme, Sternenbasen und andere spezifische Bereiche des Weltraums zuzugreifen. Diese Einstiegspunkte ermöglichen den Zugriff auf dauerhafte Spieler-Hubs wie Deep Space Nine, offiziellen Missionen, PvE-Warteschlangen, sowie früher auch mal Foundry-Missionen.

Erkundungserzählungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim erstmaligen Betreten eines Bereichs des Sektorraums (normalerweise Blöcke mit drei Sektoren) erhalten die Spieler eine Auszeichnung und einen kurzen Text über diesen Bereich. Dies wird von einem der eine der vielen Schauspieler mit Star Trek Ruhm erzählt:

Scharmützelzugangsknoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sektorraum stehen verschiedene Roter Alarm-Missionen zur Verfügung, z. B. Tholian Roter Alarm, die bei Annahme ein Raumschlacht-PvE-Ereignis auslösen. Es gibt auch Tiefenraumbegegnungen mit kleinen Gruppen von Feinden, an denen bis zu fünf Spieler teilnehmen können.

Im den Anfängen des Spiels verfolgten feindliche Schiffe ihr Schiff, wenn Sie in deren Nähe waren. Wenn diese Ihr Schiff einholten, wurde ein Kampfereignis zwischen Ihrem Schiff und dem feindlichen NPC ausgelöst, der Sie gefangen hat. Dies wurde aus dem Spiel entfernt, da es beim Navigieren im Sektorraum die Spieler irritierte.

Dienstoffiziere und F&E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während Sektorenblöcke abgeschafft wurden, verwenden Dienstoffizierzuweisungen im Sektorraum immer noch eine Version davon, um zu entscheiden, welche Aufträge Sie sehen. Klicken Sie auf diese Karte, um einen Umriss dieser Bereiche anzuzeigen.

Der Standort des Spielers innerhalb des Sektorraums bestimmt, welche Aufgaben für Diensthabende Offiziere verfügbar sind. Dieses System verwendet weiterhin eine Version von Sektorblöcken, um zu entscheiden, was auf dem Bildschirm "Aktuelle Karte" angezeigt wird. Beispielsweise wird eine Reihe von Zuweisungen im alten Sirius-Sektorblock angezeigt, unabhängig davon, in welchem Sektor Sie sich befinden. Zusätzlich zu den aktuellen Kartenzuweisungen bieten Zuweisungsknoten für Dienstoffiziere, dargestellt durch Nebel oder Sternhaufen, Zugriff auf spezielle Zuweisungen. Sie beziehen sich hauptsächlich auf Kolonisierungsbemühungen.

Objekte die man im Sektorenraum finden kann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verfügbare Kontakte im Sektorenraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben Objekten und Kontakten legt Ihr Standort im Sektorraum auch fest, welche Dienstoffiziers Aufträge Ihnen zur Verfügung stehen.

Für eine Karte des Spiels, die die Bereiche des Sektorenraums anzeigt, schauen Sie bitte den Artikel Galaxie an. Es gibt dort auch eine Liste von den Systembeschreibungen, die bei Annäherung an einen Stern oder Gegenstand im Sektorenraum erscheinen..

Vor-Staffel 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 3 führte zu einer großen grafischen Umgestaltung des Sektorraums und erlaubte es, daß der Astrometriemodus ausgeschaltet oder nach Wunsch ausgeschaltet werden konnte, so daß im früheren Fall die Sektorgrenzen erst in der Nähe zu sehen war. Sterne würden auch "funkeln" bis ein paar Lichtjahre vom Schiff entfernt, wo die Planeten des Systems sichtbar würden.

In Staffel 10 wurde der Sektorraum erneut umfangreich überarbeitet, wobei die Sektorblöcke in den Alpha, Beta und Delta-Quadrant zusammengeführt wurden. Systeme wurden auch verlagert, um Sie in mehr kanonisch korrektere Positionen zu bewegen und so verändert, das Sie visuell beeindruckender auzusehen. Zusätzlich wurden auch so genannte Kanoniale Systeme hinzugefügt, die zuvor aus den Quadranten fehlten.